Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Orientalisch’ Category

Le Marrakech – 07.05.10

Etwas versteckt in einer alten Fabrikhalle im Hamburger Norden liegt ein prächtig ausgestattet morgenländischer Basar, das Le Marrakech. Dieses Einrichtungsgeschäft enthält eine grandiose Ausstattung von Lampen, Möbeln, Geschirr, Dekorativen und ein Restaurant.

An drei Abenden in der Woche lädt das Le Marrakech zum orientalischen Büffet ein. Von Donnerstag bis Samstag wird der Gast für 32 Euro pro Person – exklusive Getränke – kulinarisch in den Orient entführt.

Nach einer Wartezeit von 4 Wochen sind wir an einem Freitagabend der Einladung zum orientalischen Büffet gefolgt. Auf dem Weg zum Eingang standen strahlende Kerzenlaternen, welche den Besuchern den Weg wiesen. Punkt 20 Uhr öffnete sich die Tür und zur Begrüßung bekam jeder Gast einen fruchtigen Sekt oder wahlweise einen alkoholfreien Saft. Beim Eintreten wehte uns ein berauschender Hauch des Morgenlandes entgegen. Die unzähligen Lampen mit den bunt gefärbten gläsernen Intarsien an der hohen Decke, die kunstvoll verzierten Tische mit den entsprechenden Stühlen, Kacheln, Mosaiken und den frischen Blumen erweckte in uns das Gefühl zu Gast in einem mondänen Grand-Hotel des Orients zu sein.

Nachdem die Gäste das Ambiente von Tausendundeiner Nacht ausreichend auf sich wirken ließen, begann nach circa ½ Stunde die Verführung aller Sinne. Alle Gäste kamen gleichzeitig zum Büffet und deshalb kam es schon zur einen etwas längeren Wartezeit. Das reichhaltige und ansehnliche Büffet bestand aus köstlichen Variationen wie Falafeln, Hummus, Babaganoush, Taboulehs, Bulgur, Couscous, Fladenbrot, Gemüse, Geflügel, Lamm, Fisch und vielem mehr.

Nach ungefähr 1 ½ Stunden wurden wir in den stilvollen Wintergarten eingeladen. Dort trat eine virtuose Bauchtänzerin auf, welche zum Finale die männlichen Gäste zum Bauchtanz aufforderte. Diese Aufführung der Verführung begeisterte besonders uns und das weibliche Publikum.

Während der Vorstellung wurde das Dessertbüffet aufgebaut, und auch hier gab es eine große Auswahl von Dessertsorten und frischen Obst im typisch orientalischen Stil. Dazu bestellten wir uns einen Kaffee mit Aromen von Kardamom, Nelken und Zucker. In diesem Moment sind wir ganz und gar dem edlen Genuss des Orients verfallen.

Dank dem Le Marrakech (Google Maps) sind wir unserem routinierten Alltag für ein paar Stunden entflohen. Das orientalische Büffet, die bemerkenswerte Gastfreundlichkeit und die exotische Atmosphäre macht das Le Marrakech zu einer glanzvollen Oase im Norden von Hamburg.

Read Full Post »