Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Gourmet’ Category

Waterkant – 11.08.10

Das Restaurant „Waterkant“ des Hotels Empire Riverside im 1. Obergeschoss steht für eine internationale Gourmetküche. Die schmucken Köche mit ihren flotten Kapitänsmützen bieten in ihrer offenen Kombüse kreativ interpretierte Gerichte aus den internationalen Hafenstädten wie Hamburg, Bombay, Casablanca oder San Francisco an. Durch die Panoramafenster, welche einen schönen Blick auf die Hafendocks von Blohm + Voss gestatten, entsteht ein imponierendes maritime Flair. Der grandiose Ausblick wird nur noch von der hauseigenen Bar „20up“ im 20. Obergeschoss übertroffen.

Unsere hohen Erwartungen an das Waterkant wurden weit übertroffen! Von Anfang an wurden wir von den beiden Herren vom Service äußerst zuvorkommend behandelt, sie waren immer aufmerksam, aber nie aufdringlich. Zum Auftakt unseres Sommers Schlemmer Menüs schickte uns die spendable Küche einen Gruß in Form einer Zitronengrassuppe, die stimmig in das Gesamtkonzept passte. Die Vorspeise der gebratenen Jacobsmuscheln auf lauwarmen Kohlrabisalat mit gebackener Kalbspraline und Dattel-Limonen-Pesto hat uns schlichtweg begeistert. Der Hauptgang war nahezu klassisch: ein sensationell intensives iberisches Schwein mit Ratatouille und Pommes Macaire. Zum erfrischenden Finale des Abends folgte die exquisite Erdbeer-Kaltschale mit Orangen und gepfeffertem Frischkäse-Sorbet. Der französische Roséwein von Gérard Boulay aus der Region Chavignol war eine exzellente Ergänzung der Menüfolge und vervollständigte nuancenreich alle Genüsse.

Auf der einen Seite bietet das Waterkant (Google Maps) eine offene Küche, auf der einen Seite eine tolle Aussicht auf den Hamburger Hafen und in der goldenen Mitte: edelsten Gourmetgenuss. Wir hatten einen unvergesslichen Abend an dem einfach alles gestimmt hat.

Advertisements

Read Full Post »